muster-hg-hoeher.jpg

PRODUKTE: innovativ.        
REALISIERUNG: top.

freeAir Kinderzimmer.jpg

Optimale Belüftung 
freeAir 100 von bluMartin

kueche-tafelheizung-wellterm.jpg

Natürliche Wärme
Infrarotheizungen von Wellterm

Für spürbar gute Luft und hohe Energieeffizienz 
freeAir 100 von bluMartin

Gute Luft in jedem gewünschten Raum genießen und zugleich Umwelt und Geldbeutel schonen? Das wohnungszentrale Lüftungssystem freeAir 100 bietet Ihnen genau das. 

Durch die sensorgesteuerte Anpassung wird die Luft exakt nach Bedarf zugeführt und so eine gleichbleibend hohe Luftqualität zu jeder Tages- und Jahreszeit garantiert. 

Dank der hervorragenden Schalldämmwerte lohnt sich der Einsatz auch in sensiblen Bereichen, wie Schlafzimmern oder Arbeitsräumen. Schall von außen wird optimal abgefangen: das bluMartin-System hat bessere Schalldurchgangswerte als ein Fenster mit hoher Schallanforderung der Klasse 5, sodass das freeAir 100 auch sehr gut im städtischen Raum, z. B. an Hauptstraßen eingesetzt werden kann.

Wirtschaftlichkeit und Energieeffizienz werden großgeschrieben: Der effektive Gegenstrom-Wärmetauscher gewinnt über 90% der Wärme aus der Abluft zurück und verbraucht dabei durchschnittlich nur 4 Watt Betriebsenergie pro Gerät. Diese hohe Energieeffizienz rechnet sich: die Stromkosten pro Jahr pro Gerät betragen lediglich ca. 10-15 €.* 

Sie profitieren von angenehmer Luft, schützen das Klima und schonen Ihren Geldbeutel. 

Nicht zu vergessen: Durch die deutliche Einsparung an Heizenergie ergeben sich klare Vorteile für die KfW-Förderklasse und den Gebäudeenergieausweis.

* Richtwert: kann je nach Raumgrößen, Nutzungshäufigkeit, Stromanbieter, aktuellen Strompreisen etc. variieren.

 
Gesundes-Wohnen_edited.jpg

Frische Luft für Gesundheit und Wohlbefinden

Gleichbleibend
hohe Luftqualität

Optimal gesteuert durch 8 Sensoren
(z. B. Feuchte, CO2, Temperaturen)

Automatische Sommerkühlung 

Kühle Luft, entspannter Schlaf

Ideal für Allergiker

Hochwertige Filtertechnik hält Pollen und Feinstaub zurück.

Keine Schimmelbildung

durch intelligentes Feuchtemanagement

Optimale Schallminimierung

Schalldämmwert von 46-60 Dezibel
Ideal bei Wohnen und Arbeiten in der Stadt

Perfekter Überblick

Software freeAir connect informiert über Luftqualität, Energieeinsparung und Filterzustand.

Ausgezeichnet und kostengünstig

Geringe Betriebskosten

Minimalbedarf an Betriebsenergie durch sensorgesteuerte Bedarfsführung

Hohe Wärmerückgewinnung (> 90%) 

Reduzierte Baukosten

Effizient in Bauablauf integrierbar

Wohnungszentral, daher keine Brandschutzvorrichtungen erforderlich

Geringer Platzbedarf

Platzierung in Außenwand

Wohnungszentral, daher keine Zuluft- und Sensorleitungen

logo-energieeffizienzklasse-a-plus.png
gdts-icon-dezentrale-lueftung-passivhaus

Klares Design für optimale Gestaltung

Dezente Fassadenlösungen
Meist nur 1 Außenwandöffnung pro Wohneinheit 

Unauffälliger Inneneinbau
Individuell gestaltbare Frontplatte

Funktionelles Design
Ein-Knopf-Bedienung

Sie möchten eine individuelle und unverbindliche Beratung?
Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail. 

Sie möchten mehr wissen oder

benötigen eine unverbindliche Beratung?
Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter.

Weiterführende Informationen zu freeAir 100
und bluMartin finden Sie hier

waerme06.jpg

I'M AN ORIGINAL CATCHPHRASE

Für angenehme Wärme und effizientes Heizen
Welltherm Infrarotheizsysteme

Wohlige Wärme wie von einem Kachelofen oder wie von der Sonne können Sie mit Welltherm Infrarotheizsystemen in nahezu jeden Raum bringen. 

Statt der Raumluft werden bei Infrarotheizungen die Gegenstände und Personen im Raum erwärmt, dadurch wird die Luft kaum umgewälzt. Sie haben sozusagen mehr Ruhe im Raum und können entspannt wohnen, arbeiten und vor allem schlafen. Allergiker und Asthmatiker profitieren ebenfalls durch die geringe Staubaufwirbelung. 

Ein weiterer, wichtiger gesundheitlicher und auch baulich relevanter Aspekt: Durch die gleichmäßige Erwärmung der Wände wird das Risiko einer Schimmelbildung deutlich reduziert.

 

Doch warum gerade Welltherm? Was macht hier den Unterschied?
Das durchdachte und hocheffiziente Innenleben. Statt herkömmlicher Heizdrähte verwendet Welltherm die ESHC-Technik (ESHC: entire surface heat conductor). Dadurch sind mehr als 70 % der Heizoberfläche durch Heizleiter abgedeckt, was zu einer hervorragenden Wärmeverteilung führt und dafür sorgt, dass der Strom hocheffizient in Wärme umgewandelt wird. So können Sie mit Welltherm im Vergleich zu anderen Infrarotheizsystemen bis zu 30 % Heizkosten einsparen. (Basierend auf einem unabhängigen Prüfbericht der DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut des Karlsruher Instituts für Technologie. 

 
waerme06.jpg

Wohlig warm und gesundheitsfreundlich 

Verringertes Staubaufkommen
Ideal für Allergiker und Asthmatiker 

Kein Elektrosmog
dank ESHC-Technik

Vermindertes Schimmelpilzrisiko
durch gleichmäßig warme Wände 

Hohe Qualität, geringe Kosten 

Geringe Investitionskosten
Keine Amortisation, Sie sparen direkt

30 % effizienter
im Vergleich zu herkömmlichen IR-Heizsysteme

Hohe Langlebigkeit: > 30 Jahre
in Deutschland entwickelt und hergestellt 

Wartungs- und reparaturarm
VDE- und EMC-zertifiziert

Umweltfreundliche-Infrarotheizung.jpg

Umweltfreundlich und intelligent

Erfüllung der Ökodesignrichtlinie
z. B. mit andravis-projekt Systemlösungen 

Verbesserung der CO2-Bilanz
mit Strom aus erneuerbaren Energien

Energieautarkie möglich
in Kombination mit einer Photovoltaik-Anlage

ESHC-Technik​

Hohe Effizienz durch kurze Aufheizzeit und hohe Maximaltemperatur

Strahlungsfaktor 0,6

Schönes Design, große Auswahl

8 verschiedene Formate
z. B. Hoch- oder Querformat, quadratisch

Vielzahl an Oberflächen
aus Glas oder Metall

Individuelle Gestaltung
als Spiegel, Tafel oder mit Bildmotiv 

Für jedes Ambiente
Flache Bauweise, für Wand oder Decke geeignet

waerme06.jpg

Neubau

Sanierung

Umbau

 als Zusatz-
heizung

Sie möchten mehr wissen oder

benötigen eine unverbindliche Beratung?
Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter.

Hier finden Sie weiterführende Informationen
zu den Welltherm-Infrarotheizsystemen